· 

Qualitätsmanagement

Unter Qualitätsmanagement verstehen wir nicht die Aufgaben einer internen oder externen Qualitätssicherungsstelle, sondern eine geplante und gemanagte Qualitätssicherung.

Inspektions- und Abnahmeprogramme

Auf Basis der Fertigungsplanungen des Herstellers erarbeiten wir zusammen mit den Fachabteilungen unserer Kunden Inspection und Testpläne (ITP), Inspektions- und Abnahme-Zyklen. Dieses bewährte Instrument versetzt alle Stakeholder (Projekt-Teams) in die Lage, sich terminlich und ressourcenmäßig frühzeitig zu organisieren. Das Ergebnis ist eine signifikante Reduzierung von Terminverzug.

Abweichungs- und Mängelmanagement

Hierunter verstehen wir die systematische Erfassung und Nachverfolgung von Abweichungen und Mängeln im Zusammenhang mit der Fertigung mit Hilfe von (NCR´s) "Non Conformity Reports". Wir erklären unseren Kunden, wie man eine Abweichung dokumentiert, gewichtet, kategorisiert, nachverfolgt und effizient abarbeitet. Dies ist ein wichtiges Instrument für die Termin- und Kostensicherheit bei einem Projekt.

Resultat

  • Frühwarnsystem als Wettbewerbsvorteil
  • Qualitäts- und Effizienssteigerung aufgrund der Reduzierung von Mehr- und Korrekturarbeiten
  • Transparenz, Termintreue und Kostenkontrolle
  • Effizientes Krisenmanagement in schwierigen Situationen
  • Gelebtes Lessons-LearnedSichern 
Download
Qualitätsmanagement - Expediting Services & Inspection Service
QUALITTSMANAGEMENT, EXPEDITING SERVICES, INSPECTION SERVICE, BAUÜBERWACHUNG, FERTIGUNGSÜBERWACHER, BAUÜBERWACHER.
Broschüre arogis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB